Neapel / Ausflüge Neapel Umgebung

Ausflüge Umgebung Neapel & Amalfiküste

Die 8 besten Touren und Tagesausflüge in der Region Neapel

Umgebung Neapel Amalfiküste

Alle Informationen zu Touren, Aktivitäten und Ausflügen in der Umgebung von Neapel. Tipps für spannende Aktivitäten und vielfältige Unternehmungen an der Amalfiküste finden Sie hier:

Mal kurz raus aus Neapel? - 8 Tipps für Tagesausflüge

Möchten Sie dem Trubel der Großstadt kurz entfliehen und entdecken, was Ihnen die Umgebung von Neapel und die Amalfiküste zu bieten haben? Dann werden Sie problemlos eine ganze Reihe interessanter Tagesausflüge finden. In der Umgebung von Neapel erwarten Sie Topattraktionen wie der Vesuv und die archäologischen Stätten von Pompeji und Herculaneum. Möchten Sie noch mehr von der wunderschönen Umgebung entdecken, dann können Sie unter den folgenden acht Tagesausflügen und Touren ab Neapel wählen:

1. Unternehmen Sie einen Ausflug an die Amalfiküste

Amalfiküste besuchenAtrani, einer der malerischen Orte an der Amalfiküste
AmalfiküstePositano an der Amalfiküste

Die Amalfiküste gehört zu den schönsten Küstenabschnitten Europas. Seit 1996 gehört sie zum Welterbe der UNESCO. Sie finden hier bezaubernde uralte Dörfer, die fast senkrecht in die Klippen hineingebaut wurden. Jedes Dorf besitzt seinen eigenen Charakter, doch eines haben alle gemein: die großartige Aussicht auf das Thyrrenische Meer. Tipp: Bei meinem Urlaub buchte ich diese spannende Tagestour ab Neapel, die u.a. nach Sorrent, Amalfi und Positano führte. Die bekanntesten Orte an der Amalfiküste:

  • Positano: Dieser Ort ist einer der größten Touristenmagneten an der Amalfiküste und auch die erste Stadt des Küstenabschnittes. Sie können sich in Positano wunderbar in den engen Gassen mit ihren farbenfrohen Fassaden verlieren. Einmal angekommen, genießen Sie die Aussicht über das Meer. Am schönen Sandstrand erholen Sie sich vom langen Abstieg. Positano ist bei Jüngeren beliebt zum abendlichen Ausgehen.
  • Sorrent: Sorrent gehört nicht offiziell zur Amalfiküste, doch die meisten Touristen beginnen ihren Ausflug in dieser Stadt. Wenn Sie von Neapel aus an die Amalfiküste fahren, werden Sie vermutlich kurz in Sorrent anhalten. Die Stadt ist bekannt für ihre Strände und den Zitronenbaumgarten. In vielen Geschäften des Ortes können Sie frischen Zitronensaft kaufen.
  • Salerno: Weiter östlich finden Sie Salerno, ein bedeutendes wirtschaftliches Zentrum mit schneller Verbindung nach Rom. Hier finden Sie eine große Auswahl an schönen Restaurants mit köstlichem Essen im Überfluss. Dazu tobt in Salerno das Nachtleben.
  • Amalfi: Amalfi ist der größte Ort an der Amalfiküste und der bei Touristen beliebteste Badeort. Amalfi ist für viele die ideale Basis zur Erkundung der Amalfiküste. Sorrent im Westen und Salerno im Osten befinden sich jeweils 40 Minuten Fahrt entfernt.

2. Die Insel Capri

Tour Umgebung NeapelDie Insel Capri lässt sich wunderbar im Rahmen eines Tagesausflugs ab Neapel besuchen
Tagesausflug CapriDie malerische Insel Capri

Touristen lieben die Insel Capri schon lange für ihre natürliche Schönheit und prächtigen Aussichten. Die Insel ist sehr grün und besitzt beeindruckend steile Klippen. Die Straßen der Dörfer auf Capri sind mit farbenfrohen Blumen und interessanten Straßenschildern geschmückt. Capri ist umgeben von tiefblauem Wasser und berühmt für die viel besuchte blaue Grotte. Auf Capri werden Sie sich nicht langweilen, doch wie kommen Sie auf die Insel? Vom Hafen in Neapel erreichen Sie Capri ganz einfach per Fähre. Die einfache Fahrt dauert 50 Minuten und Tickets (Hin- und Rückfahrt kosten etwa 40 - 50 Euro) können Sie unkompliziert auf dieser Website reservieren). Dazu besteht die Möglichkeit, ab 74 Euro einen organisierten Tagesausflug (Info & Reservierungen) zu buchen, bei dem Sie von Neapel oder Sorrent aus die Insel besuchen. Sie fahren morgens nach Capri, erleben die Höhepunkte und haben noch Zeit zum Schwimmen oder zu weiteren Erkundungen auf der Insel.

Möchten Sie eine der Inseln lieber im Rahmen eines organisierten Tagesausflugs besuchen, bei dem die Fahrkarten für die Fähre bereits enthalten sind? Dann schauen Sie sich einmal die folgenden Ausflüge an:

3. Die Insel Ischia

Region NeapelDie Insel Ischia im Golf von Neapel
Tagesausflüge NeapelCastello Aragonese auf der Insel Ischia

Das vulkanisch geprägte Ischia ist die größte der Inseln. Sie hat etwa 60.000 Einwohner. Obwohl sie nicht sonderlich groß ist, können Sie hier einiges erleben. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die Insel ist für ihre Thermalquellen und ihren Heilschlamm bekannt. Sie ist besonders empfehlenswert für Menschen mit rheumatischen Beschwerden und Osteoporose. Von den vielen Dörfern auf Ischia ist Ischia-Stadt am beliebtesten. An der Riva Destra mit ihren vielen gemütlichen Bars und Restaurants herrscht immer Trubel. Der Torre di Guevara diente früher der Verteidigung der Insel und ist heute ein touristisches Must-See. Erbaut wurde er 1433. Vor der Küste von Ischia liegt eine winzige Halbinsel mit dem Castello Aragonese, das Sie bei einem Besuch nicht verpassen sollten. Das prächtige mittelalterliche Schloss ist über einen Damm mit dem Festland verbunden. Castello Aragonese ist rund 2.500 Jahre alt. 1912 wurde es von einem privaten Eigentümer erworben und konnte auch dank der Eintrittspreise wieder in altem Glanz erstrahlen. Der Besuch von Ischia erfolgt stets per Fähre (Info und Reservierung Tickets Fähre, die Fahrtzeit beträgt etwa eine Stunde und eine Hin- und Rückfahrt kostet rund 40 Euro). Für einen sorgenfreien Tag auf der Insel können Sie auch diesen organisierten Tagesausflug ab Neapel buchen.

4. Die Insel Procida

Tagesausflüge NeapelDie Altstadt von Procida auf der gleichnamigen Insel ist für ihre farbenfrohen Fassaden bekannt
Ausflüge NeapelDie Insel Procida ist von Neapel aus leicht mit der Fähre zu erreichen

Procida, die kleinste der Inseln im Golf von Neapel, wurde zur europäischen Kulturhauptstadt 2022 ernannt. Diese Ehre beruht nicht auf beeindruckenden Monumenten oder einer reichhaltigen Geschichte, sondern auf dem schlichten Inselleben. Sie fahren von Neapel oder Pozzuoli (Info Fähren) in etwa 40 Minuten auf die Insel. Eine Hin- und Rückfahrt kostet 30 bis 40 Euro. Für einen sorgenfreien Tag auf der Insel können Sie auch diesen organisierten Tagesausflug ab Neapel buchen. Sie kommen am Hafen Marina Grande an und gehen von hier in etwa 15 Minuten nach Marina Corricella. Spazieren Sie durch das für seine farbenfrohen Häuser bekannte Marina Corricella und steigen Sie zum höchsten Punkt hinauf, um den großartigen Blick über die Insel zu genießen. Beenden Sie Ihren Tag in einem der vielen Restaurants oder am Strand. Procida ist lediglich drei Kilometer lang, sodass Sie sich bei Ihren Erkundungen viel Zeit lassen können. Gehen Sie ganz einfach zu Fuß (es sind ungefähr 6.000 Schritte von einem Ende zum anderen) oder mieten Sie einen Motorroller, um die bezaubernde Insel zu erkunden.

5. Tagesausflug nach Caserta

Was tun in Neapel UmgebungDer imposante Palast von Caserta
Neapel UmgebungEines der prächtigen Zimmer im Palast von Caserta

Caserta ist eine Stadt in der Region Kampanien 30 Kilometer nördlich von Neapel. Caserta ist berühmt für den Palast von Caserta. Der Bau erfolgte im Auftrag von König Karl VII. von Neapel. Mit dem Bau des Palastes von Caserta wurde der Architekt Luigi Vanvitelli beauftragt, der Sohn des niederländischen Malers Casper van Wittel. Im Zweiten Weltkrieg diente der Palast den Alliierten als Hauptquartier.

Tagesausflug Caserta buchen

6. Parco di Gaiola

Neapel TagesausflugIn der Nähe von Neapel liegt der Parco di Gaiola
Ausflüge Neapel GaiolaDas Meeresschutzgebiet von La Gaiola buchen

Parco di Gaiola ist seit 2002 ein Meeresschutzgebiet, das seinen Namen den beiden winzigen Inseln vor der Küste von Posillipo im nordwestlichen Teil des Golfs von Neapel (16 Kilometer vom Zentrum von Neapel entfernt) verdankt. Der Unterwasserpark wird vom Centro Studi Interdisciplinari Gaoila verwandelt und bietet eine einzigartige Kombination vulkanischer, biologischer, historischer und archäologischer Aspekte. All dies in der Nähe einer der schönsten Küstenstreifen am Golf. Parco di Gaiola ist heute ein wichtiger Ort für wissenschaftliche Studien und Umweltschulungen und will dazu beitragen, das natürliche und kulturelle Erbe im Golf von Neapel neu zu entdecken und zu schätzen.

7. Pausilypon (Posillipo)

PausilyponDie archäologische Stätte Pausilypon
Ausflüge NeapelEin römisches Amphitheater in Pausilypon

Mit Hilfe der archäologischen Sovrintendenza von Neapel und Caserta und einem Beitrag der Stadt Neapel konnte der erste Teil der archäologischen Stätte von Pausilypon für Besucher geöffnet werden. Etwa 16 Kilometer von Neapel entfernt finden Sie hier die Grotta di Seiano, einen von Menschen angelegten 770 Meter langen Tunnel. Am Ende des Tunnels erwartet Sie eine Villa. Der römische Ritter Publius Vedius Pollio gab seiner Villa den Namen Pausilypon (auf Deutsch: 'der Platz, der alle Sorgen vergessen lässt') Der Ritter war hingerissen von der bezaubernden Schönheit dieses Ortes. Heute sehen Sie in Pausilypon bemerkenswerte archäologische Reste. Dazu gehören antike Theater wie das Odeion, der Tempel von Sacrarium und das Nymphaeum. Auf dieser Website können Sie den Eintritt und eine Führung durch den Park einschließlich der Grotte von Seiano buchen.

Führung reservieren

8. Paestum

PaestumDie archäologische Stätte Paestum
Neapel TourenBesuchen Sie einen der antiken Tempel von Paestum

Der Bau der Tempel von Paestum begann vor etwa 2.500 Jahren durch die Griechen. Sie nannten den etwa 93 Kilometer südlich von Neapel gelegenen Ort Poseidonia. Als die Römer das Gebiet später übernahmen, benannten sie ihn in Paestum um. Heute liegen die Tempel und weiteren Ausgrabungen in einem weitläufigen grünen Gebiet voller Rasenflächen, Rosenbüsche und Zypressen. Hier sehen sich vor allem die Touristen um, während die Einheimischen eher an den nahegelegenen Einkaufsmöglichkeiten interessiert sind. Die Ausgrabungen begannen 1930 und förderten eine Reihe interessanter Objekte und Malereien zutage, die heute in einem kleinen Museum zu sehen sind. Früher war Paestum eine lebhafte Handelsstadt, deren Geschichte Sie heute noch anhand der Ausgrabungen nachvollziehen können. Der Ort ist nicht so bekannt wie Pompeji und Herculaneum, aber genauso sehenswert (weitere Informationen und Tickets).

Weitere Informationen & Tickets

Touren in Neapel
Unsere Leser bewerten
4,8 (95,83%) 8 Bewertungen
6. Februar 2024 : "Großartigen Urlaub in Neapel Italien gehabt, auch dank der tollen Napoli Reisetipps zu den Sehenswürdigkeiten in Neapel (Napoli)."