Neapel / Sehenswürdigkeiten / Das unterirdische Neapel

Das unterirdische Neapel

Napoli Sotterranea, Galleria Borbonica & La Neapolis Sotterrata

Das unterirdische Neapel

Unter der Altstadt von Neapel befindet sich sich eine komplexe Unterwelt aus Grotten, Gängen und Katakomben. Tickets Napoli Sotterranea, Galleria Borbonica (Bourbonen-Tunnel) und Neapolis Sotterrata.

Das unterirdische Neapel

Unter dem lebhaften historischen Zentrum von Neapel befindet sich ein Netzwerk an Straßen und Plätzen, die teilweise schon von den Römern und Griechen angelegt und aus dem Tuffstein geschlagen wurden. Wenn Sie möchten, können Sie die "Unterwelt" von Neapel an mehreren Stellen besuchen. Sie finden 40 Meter unterhalb dem heutigen Straßenniveau ein hervorragend erhaltenes mehrere hundert Kilometer langes Netz an Grotten, Tunneln und unterirdischen Gängen. Die unterirdischen Routen sind leicht zugänglich und größtenteils gut beleuchtet. Buchen Sie eine Führung und lassen Sie sich mit in die Vergangenheit nehmen. In dieser Stadt unter der Stadt gibt es unglaublich viel zu entdecken und Sie sollten entsprechend viel Zeit einplanen. Bekannte Bereiche und Touren im unterirdischen Netzwerk von Neapel sind Napoli Sotterranea, mein persönlicher Favorit, die Galleria Borbonica, und zuletzt La Neapolis Sotterrata. Beachten Sie, dass Sie für die meisten Orte vorab eine Führung buchen müssen. Lesen Sie mehr über die drei Optionen:

Option: 1 Napoli Sotterranea

Napoli SotterraneaDer Eingang zu Napoli Sotterranea
Das unterirdische NeapelEine unterirdische Stadt voller Überraschungen

Info & Tickets Napoli Sotterranea

Ort Piazza San Gaetano, 68, Neapel (200 m von der Kathedrale entfernt)
Tickets

Tipp: Das unterirdische Neapel von Napoli Sotterranea lässt sich nur im Rahmen einer Führung besichtigen. Achten Sie darauf, ob Sie eine italienische oder englische Führung buchen. Aufgrund der eingeschränkten Teilnehmerzahl sollten Sie die Führung im Voraus buchen.

Ihre Führung reservieren

Zeiten
  • Englischsprachige Führungen um 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr
  • Italienischsprachige Führungen um 10:00, 13:00 und 18:00 Uhr

Napoli Sotteranea ist eine offizielle Route durch die unterirdischen Tunnel von Neapel und von den angebotenen Optionen die meistbesuchte Route. 40 Meter unter dem lebhaften Zentrum von Neapel erwartet Sie eine andere Welt, die eng mit der Welt darüber verbunden ist. Auf der Route von Napoli Sotterranea erwarten Sie folgende Sehenswürdigkeiten:

  • Das griechisch-römische Aquädukt: Nachdem Sie 136 Treppenstufen hinabgestiegen sind, stoßen Sie auf das griechisch-römische Aquädukt. Der erste Bereich, den Sie betreten, ist hell erleuchtet, doch einige Abschnitte sind sehr dunkel. Notfalls können Sie den Rest des Weges mit einer Taschenlampe oder einer Kerze zurücklegen, um die unterirdischen Wasserspeicher zu sehen. Es ist schon etwas ganz Besonderes, sich durch die sehr schmalen Gänge des Aquäduktes zu bewegen und nicht für klaustrophobische Menschen zu empfehlen.
  • Das römische Theater: Sie werden bei diesem Rundgang ein typisch neapolitanisches Haus besuchen, das auch "basso" genannt wird. Es liegt auf Höhe der Straße der Stadt. Wenn Sie es betreten haben, öffnet sich ein Zugang zum antiken römischen Amphitheater von Neapolis, in dem Kaiser Nero ein privates Ankleidezimmer hatte.
  • Summa Cavea: Kürzlich wurde Napoli Sotterranea um die neue Entdeckung Summa Cavea erweitert. Dies ist ein anderer Bereich des römischen Theaters, in dem sich eine permanente Ausstellung von 'scarabattoli' befindet. Dies sind aus dunklem Holz gefertigte Krippenfiguren, die in Glasvitrinen ausgestellt sind.

Option 2: Galleria Borbonica (Bourbonen-Tunnel)

Galleria BorbonicaGalleria Borbonica, die unterirdische Passage unter dem Palast
Naples UndergroundDer Bourbonen-Tunnel von Neapel

Info & Tickets Galleria Borbonica (Bourbonen-Tunnel)

Ort Vico del Grottone, 4, Neapel (hinter der Basilika an der Piazza del Plebiscito)
Tickets

Tipp: Der Bourbonen-Tunnel kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Eine frühzeitige Reservierung ist unbedingt empfehlenswert:

Führung reservieren

Zeiten Freitag bis Sonntag: Führungen um 10:00, 12:00, 15:00 und 17:00 Uhr

In einem anderen Abschnitt des unterirdischen Neapels finden Sie die Galleria Borbonica, den Bourbonen-Tunnel. Dieser Tunnel wurde im 19. Jahrhundert von Ferdinand II. Bourbon, dem damaligen König von Neapel und Sizilien, in Auftrag gegeben. Er wollte einen 12 Meter breiten und 12 Meter hohen Tunnel durch das Vulkanstein unter den Straßen von Neapel treiben lassen. Durch diesen sollte er, wenn nötig, per Kutsche aus dem Palast flüchten können. Es waren bewegte Zeiten im Königreich Neapel und Ferdinand II. misstraute seinem Volk. Das Misstrauen war begründet, denn während seiner Herrschaft kam es gleich dreimal zur Revolution. Durch die politischen Unruhen und den Fall des Königreiches Neapel wurde der Tunnel nie fertiggestellt.

Während des Zweiten Weltkriegs diente der Tunnel der Galleria Borbonica dem Volk zwischen 1939 und 1943 als Schutzkeller. Rund 5.000 bis 10.000 Neapolitaner fanden im Tunnel Zuflucht. Viele diese Menschen verloren ihre Häuser durch Bombenabwürfe und mussten notgedrungen noch mehrere Jahre in den Schutzkellern leben. Noch heute ist der Tunnel voller Felsbrocken und wird als Ausstellungsraum genutzt. Hier sind antike Autos und Motorräder zu sehen, besondere Gegenstände und alte Verstecke.

Option 3: La Neapolis Sotterrata (San Lorenzo Maggiore)

San Lorenzo Maggiore NeapelNeapolis liegt unter der Kirche San Lorenzo Maggiore
Naples UndergroundDie unterirdischen Tunnel von La Neapolis Sotterrata

Info & Tickets San Lorenzo Maggiore

Ort Piazza San Gaetano, 316, Neapel
Tickets

Mit dem Ticket erhalten Sie Zugang zur romanischen Kirche San Lorenzo Maggiore, dem Museum und der archäologischen Zone darunter:

  • Tickets, ab € 10,00 (online reservieren)
  • Studierende und Ü65 € 7,50 und bis 17 Jahre € 6,50

Tickets reservieren

Zeiten Täglich geöffnet von 9:30 bis 17:30 Uhr

Das antike Neapolis Sotterrata wurde ursprünglich im Jahr 470 v. Chr. von griechischen Siedlern gegründet. Innerhalb dieser antiken Stadt steht heute die monumentale Anlage von San Lorenzo Maggiore auf einem ganz besonderen Platz. Hier befand sich einst die Agora, das Zentrum der griechischen Siedlung, und später das römische Forum. Bei verschiedenen Ausgrabungen konnten die übereinander liegenden Schichten identifiziert werden. So kann der Besucher die verschiedenen Siedlungen sehen, die im Laufe der Zeit aufeinander gefolgt sind. Von den griechischen zur römischen Epoche und vom Mittelalter bis zur Neuzeit.

La Neapolis Sotterrata ist an der Piazza San Gaetano neben der Kirche San Lorenzo Maggiore zu finden. Hier können Sie die unterirdische Welt auf eigene Faust erkunden, oder sich einer Führung anschließen. Vergessen Sie nicht, über der Erde die Basilika San Paolo Maggiore an der Piazza San Gaetano zu besuchen. Hier stand einst ein Tempel, der Castor und Pollux geweiht war, den mythischen Söhnen des griechischen Gottes Zeus. Der Tempel wurde leider zerstört, doch Sie können heute noch zwei seiner Säulen sehen.

Video: Eindrücke vom unterirdischen Neapel

 


Wo befinden sich die unterirdischen Attraktionen von Neapel?

Auf der folgenden Karte sehen Sie die drei meistbesuchten unterirdischen Stätten (1 = Napoli Sotteraena, 2 = Galleria Borbonica, 3 = Neapolis Sotterrata)

napoli sotterranea tickets
Unsere Leser bewerten
4,8 (95,83%) 8 Bewertungen
6. Februar 2024 : "Großartigen Urlaub in Neapel Italien gehabt, auch dank der tollen Napoli Reisetipps zu den Sehenswürdigkeiten in Neapel (Napoli)."