Napels / Sehenswürdigkeiten / Herculaneum

Herculaneum Italien - Tickets & Touren

Eintrittskarten für die archäologische Stätte 'Ercolano Scavi' bei Neapel

Herculaneum

Besuchen Sie die Ausgrabungsstätte des römischen Herculaneum (Ercolano Scavi), eines Fischerdorfs bei Neapel, das im Jahr 79 durch den Vulkanausbruch des Vesuv getroffen wurde: Eintrittskarten und Führungen.

Eintritt, Touren & Tickets Herculaneum - Ausflüge ab Neapel

Ort

Parco Archeologico di Ercolano, Corso Resina, 187 Ercolano (etwa 12 Kilometer vom Zentrum von Neapel entfernt).

Mit dem Auto: In der Nähe des Eingangs gibt es verschiedene private Parkgelegenheiten. An der Viale dei Papiri Ercolanesi gibt es außerdem einen öffentlichen Parkplatz.

Öffentlicher Nahverkehr: Von Neapel aus können Sie Herculaneum günstig und unkompliziert besuchen. Vom Hauptbahnhof Piazza Garibaldi fahren die Züge der Circumvesuviana Richtung Sorrent (Linie 1). Nach etwa einer Viertelstunde Fahrt steigen Sie an der Haltestelle 'Ercolano Scavi' aus. Von hier sind es noch zehn Gehminuten zum Parkeingang. Die Züge fahren zwei bis drei Mal pro Stunde. Eine Hin- und Rückfahrt kostet etwa 5 Euro (Tickets kaufen Sie einfach am Bahnhof).

Ausflug ab Neapel: Sie können auch an einer Tour mit Führung teilnehmen, bei der Sie an Ihrem Hotel in Neapel abgeholt werden. Diese Tour mit Führung können Sie schon ab € 62,10 buchen. Möchten Sie auch den Vesuv besuchen? Dann ist diese Tour ohne Führung interessant, bei der Transport und Eintrittskarten für beide Attraktionen enthalten sind.

Tickets

Eintrittskarten

Führungen

Zeiten
  • Vom 16.03. bis 14.10. von 9:30 bis 19:30 Uhr (letzter Eintritt um 18:00 Uhr)
  • Vom 15.10. bis 15.03. von 8:30 bis 17:00 Uhr (letzter Eintritt 15:30 Uhr)
  • Geschlossen Mittwoch, 1. Januar und 25. Dezember
Praktisch Laden Sie vorab kostenlos diesen Miniführer (pdf) auf Ihr Smartphone herunter. So haben Sie alle Hintergrundinformationen zu den archäologischen Ausgrabungen direkt zur Hand.

Herculaneum, die Stadt neben dem Vesuv

Meist wird die Stadt Pompeji in einem Atemzug mit dem Vulkanausbruch des Vesuv im Jahr 79 genannt. An der anderen Seite des Vulkans lag jedoch eine weitere Stadt, nämlich Herculaneum, auf Italienisch Ercolano. Auch Herculaneum war vom Vulkanausbruch betroffen, allerdings in geringerem Maß. Pompeji wurde während des Vulkanausbruchs 70 unter einer dicken Schicht Asche und Schlamm begraben. Herculaneum wurde dagegen unter einem 20 Meter dicken Lavastrom begraben. Dies ist der Grund, warum die Häuser besser erhalten blieben als in Pompeji. Sie sind noch relativ intakt, vor allem in den oberen Etagen. Viele Malereien sind erhalten geblieben und Sie sehen sogar noch einige Möbel. Die meisten archäologischen Funde von Herculaneum finden Sie heute im Archäologischen Nationalmuseum von Neapel.

Herculaneum besuchen
Tickets Herculaneum

Die Entdeckung von Herculaneum

Herculaneum wurde per Zufall im Jahr 1709 beim Anlegen eines neuen Wassergrabens entdeckt. Ab dieser Zeit wurde die Stadt von Archäologen ausgegraben. So richtig begannen professionelle Ausgrabungsarbeiten ab 1927. Es ist fast unmöglich, die Stadt komplett wieder freizulegen und so befindet sich noch immer ein Teil von ihr unter dem heutigen Erdboden. Bislang wurden 5 von 20 Hektar Fläche freigelegt. Wenn Sie heute Herculaneum besuchen, gehen Sie also in eine Art Talsenke hinab.

Die großen Unterschiede zwischen Pompeji und Herculaneum

Wenn Sie Pompeji und Herculaneum vergleichen, werden Sie zwei gänzlich verschiedenen Städten begegnen. In Herculaneum können Sie durch ganze Häuser spazieren, was in Pompeji nicht möglich ist. Außerdem ist Herculaneum viel kleiner, sodass Sie alles innerhalb eines halben Tages sehen, während Sie für Pompeji idealerweise mehrere Tage einplanen sollten. Sie haben in dieser viel kleineren Stadt das Gefühl, durch einen authentischen römischen Ort zu gehen. Pompeji wurde dafür zu stark durch den Vulkanausbruch des Vesuv zerstört.

Ercolano
Herculaneum Tickets

Herculaneum Italien besuchen

Ein anderer guter Grund für den Besuch von Herculaneum ist die Nähe des archäologischen Parks zu Neapel. Der Hauptbahnhof von Neapel liegt nur eine Viertelstunde Fahrt entfernt. Außerdem können Sie den Besuch von Herculaneum einfacher mit einem Besuch des Vesuv kombinieren, da vom Bahnhof 'Ercolano Scavi' bei Herculaneum die Vesuvius Express -Busse zum Krater des Vesuv hinauffahren. Es ist empfehlenswert, eine Tour mit Führung für Ihren Aufenthalt in Herculaneum zu buchen. Von Ihnen hören Sie viele spannende Geschichten und Tipps, die Sie sonst nicht in Erfahrung bringen würden.

Video: Doku über Herculaneum

 


Wo befindet sich Ercolano (Herculaneum)?

Herculaneum, auf Italienisch auch Ercolano genannt, liegt in der Region Kampanien in Süditalien. Sie liegt an der Westküste der Halbinsel, etwa 10 Kilometer südöstlich der Stadt Neapel. Herculaneum liegt am Fuße des Vesuv, eines aktiven Vulkans, der in der Vergangenheit großen Einfluss auf die umliegenden Städte hatte. Die Stadt ist von Neapel aus leicht mit dem Zug oder Bus zu erreichen und aufgrund der gut erhaltenen Überreste der antiken römischen Stadt, die unter Vulkanasche begraben wurde, eine wichtige archäologische Stätte.

Herculaneum Tickets
Unsere Leser bewerten
4,8 (95,83%) 8 Bewertungen
6. Februar 2024 : "Großartigen Urlaub in Neapel Italien gehabt, auch dank der tollen Napoli Reisetipps zu den Sehenswürdigkeiten in Neapel (Napoli)."