Neapel / Sehenswürdigkeiten / Santa Chiara

Santa Chiara Kloster Neapel

Besuchen Sie den schönen Klostergarten von Santa Chiara

Santa Chiara Neapel

Kloster und Kirche Santa Chiara liegen im Zentrum von Neapel. Eine der größten Attraktionen ist der mit kunstvollen Kacheln verzierte Klostergarten.

Infos & Tickets Kloster Santa Chiara Neapel

Ort Via Santa Chiara, 49/C, leicht zu erreichen mit der Metro (Linie 1 und dann ab der Metrostation 'Dante' noch etwa 200 Meter Fußweg)
Tickets
  • Standardtickets € 6
  • Studierende bis 30 Jahre und +65 € 4,50
Zeiten
  • Kloster: Montag bis Samstag 9:30 - 17:30 Uhr. Sonntag 10:00 - 14:30 Uhr.
  • Basilika: Montag bis Samstag 8:00 - 12:45 Uhr und 16:30 - 20:00 Uhr. Sonntag: 9:00 - 12:45 Uhr und 16:30 - 20:00 Uhr.
Website Offizielle Website

Compleso Monumentale di Santa Chiara

Der Bau der Klosteranlage Compleso Monumentale di Santa Chiara begann im Jahr 1310 im Auftrag von König Robert von Anjou und seiner Frau Sancha von Mallorca. Es wurden zwei Klöster errichtet: Eines für Klarissen (Nonnen) und eines für Franziskaner (Mönche). Die Kirche im historischen Zentrum von Neapel hat ihren ursprünglichen gotischen Stil bis heute behalten. Sie besitzt eine schlichte Fassade mit Fensterrosetten.

Santa Chiara NeapelKloster Santa Chiara im Zentrum von Neapel
Santa ChiaraDer Besuch von Santa Chiara lohnt sich vor allem für die schön bemalten Keramikkacheln.

Die Wandlung des Klosters von Neapel

1742 nahm der Architekt D. A. Vaccaro größere Veränderungen am Kloster vor. Das Gebäude erhielt eine Neugestaltung im Barockstil mit prachtvoller Ausstattung. Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Kloster am 4. August 1943 bei Bombenangriffen stark beschädigt. Bei den folgenden Restaurierungsarbeiten erhielt es seinen ursprünglichen gotischen Stil zurück. 10 Jahre später wurde das Kloster neu eröffnet. Im Laufe der Jahrhunderte gab es viele Verwandlungen. Viele davon gehen auf Vaccaro zurück, darunter die achteckigen Säulen, die mit blumenbemalter Majolika verziert sind.

Was gibt es in Santa Chiara zu sehen?

Die Säulen sind durch Bänke miteinander verbunden. Die Bänke sind mit ländliche, maritimen und mythologischen Bildern verziert, wodurch sich das Kloster zu einem Magneten für Fotografen entwickelt hat. An den vier Wänden des Klosters finden Sie Fresken aus dem 17. Jahrhundert, die Motive und Szenen aus dem Alten Testament zeigen. Im Kloster selbst gibt es eine Krippe mit Schafhirten aus dem 17. und 18. Jahrhundert zu sehen, sowie ein Museum mit Schätzen, die die Bombenangriffe überstanden haben, und eine Abteilung mit Funden aus der Römerzeit.


Wo befindet sich Santa Chiara in Neapel?

Santa Chiara Napoli
Unsere Leser bewerten
4,8 (95,83%) 8 Bewertungen
6. Februar 2024 : "Großartigen Urlaub in Neapel Italien gehabt, auch dank der tollen Napoli Reisetipps zu den Sehenswürdigkeiten in Neapel (Napoli)."