Neapel / Sehenswürdigkeiten / Capodimonte Museum

Capodimonte Museum Neapel

Der öffentliche Park Real Bosco und das Museo di Capodimonte

Capodimonte

Real Bosco di Capodimonte ist ein öffentlicher Park in Neapel mit dem Museo di Capodimonte als touristischem Zugpferd. In diesem Palast können Sie italienische Gemälde bewundern.

Info & Tickets Museo di San Marco

Ort Via Miano, 2. Park und Museum sind mit der Metro nicht gut zu erreichen. Die Haltestelle 'Museo' ist etwa anderthalb Kilometer entfernt. Einige Buslinien halten jedoch in der Nähe, darunter die Linien 606, 680, 650 und 665a.
Tickets
  • Der Eintritt in den Park ist kostenlos
  • Tickets für das Museum ab € 15,00 (online reservieren)
  • Eintritt bis 18 Jahre kostenlos und 18 - 25 Jahre € 9,00

Tickets reservieren

Zeiten
    Park:
  • Zugang über die 'Porta Grande' von 7:00 bis 20:00 Uhr
  • Zugang über die 'Porta Piccola' von 7:00 bis 21:00 Uhr
  • Die anderen Tore schließen im Winter um 17:00 und in Sommer um 19:30 Uhr
    Museum:
  • Donnerstag bis Dienstag 8:30 - 19:30 Uhr (letzter Eintritt 18:30 Uhr). Die Ausstellung auf der zweiten Etage kann nur zwischen 10:00 und 17:30 Uhr besucht werden.
  • Das Museum ist mittwochs geschlossen, sowie am 1. Januar und 25. Dezember.

Capodimonte: Park & Museum

Der Park Real Bosco di Capodimonte bietet einen großartigen Blick über die Stadt und den Golf von Neapel. Er ist 134 Hektar groß. Früher war er ein Jagdrevier der neapolitanischen Herrscher, doch heute steht er allen Menschen offen. Der Park ist eine grüne Oase zum Ausruhen mit eleganten Wegen, die das Auge der Besucher erfreuen. Dazu kommt das hervorragende Museo di Capodimonte, die ehemalige Sommerresidenz der Bourbonen, in dem Sie bedeutende Gemälde großer italienischer Künstler aus verschiedenen Jahrhunderten bewundern können.

CapodimonteReggia di Capodimonte, die ehemalige königliche Sommerresidenz
Capodimonte Museum NeapelPulcinella Saal im Capodimonte Museum in Neapel

Dank des Klimas und der über Jahrhunderte erfolgten sorgfältigen Bepflanzung durch Botaniker finden Sie im Real Bosco di Capodimonte zahlreiche seltene und exotische Pflanzen wie Kamelien und Kampferbäume aus Asien, Magnolien und Zypressen aus Amerika und den australischen Eukalyptus. Daneben sind im Park verschiedene historische Gebäude wie Logen, Kirchen und Wohnhäuser zu sehen. Entdecken Sie verschiedene Statuen, Brunnen, Obstgärten und hohe schattige Bäume, unter denen Sie eine kurze Pause einlegen können.

Museum CapodimonteEine umfangreiche Waffensammlung im Museum
Capodimonte Museum NeapelDas Capodimonte Museum bietet manchmal überraschende Ausstellungen

Der Besuch des Museo di Capodimonte

Im Park liegt eines der beliebtesten Museen von Neapel. Bei einem Besuch des Museo di Capodimonte spazieren Sie durch die Jahrhunderte der italienischen Kunstgeschichte. Sie reicht vom 13. bis zum 20. Jahrhundert und darüber hinaus. In diesem Museum, das ursprünglich ein Palast der Bourbonen war, sehen Sie Meisterwerke von Künstlern verschiedener italienischen Schulen. Die neapolitanische Schule ist ebenso vertreten wie die toskanische, venezianische, emilianische und römische Schule. Zu den größten Namen gehören Michelangelo, Raffael, Tizian, Caravaggio, Bellini und Botticelli. Doch auch ausländische Kunstwerke warten im Capodimonte Museum, darunter von Brueghel und anderen flämischen Malern. Die Kunstsammlungen lassen sich grob in zwei Hälften aufteilen. Eine ist die 'Collezione Farnese' von Alessandro Farnese, besser bekannt als Papst Paulus. Die zweite Sammlung ist die 'Galleria Napoletana', deren Kunstschätze aus Palästen und Kirchen in Neapel und der Umgebung stammen. Neben den Gemälden bietet das Museum von Capodimonte Skulpturen, eine Waffensammlung, prachtvoll eingerichtete Wohnräume und abwechselnde, sehr unterschiedliche Ausstellungen.

Tickets Capodimonte Museum Neapel

Video: Doku über Capodimonte

 


Wo liegt Capodimonte in Neapel?

Museo di Capodimonte
Unsere Leser bewerten
4,8 (95,83%) 8 Bewertungen
6. Februar 2024 : "Großartigen Urlaub in Neapel Italien gehabt, auch dank der tollen Napoli Reisetipps zu den Sehenswürdigkeiten in Neapel (Napoli)."